Unsere Top 5 Wissensmanagement Tools

Tobias Rebel
Top 5 Wissensmanagement-Tools

This post has an auto-generated table of contents

Duncan Hamra
March 15th 2022
Inhaltsverzeichnis

Was versteht man unter Wissensmanagement Software?

Der Begriff „Wissensmanagement“ beschreibt den gezielten Erwerb von externem und internem Wissen, das für den gegenwärtigen oder zukünftigen Erfolg eines Unternehmens eine Rolle spielen kann. Daher erfasst Wissensmanagement individuelles und Gruppenwissen innerhalb einer Community oder eines Unternehmens, sodass Mitglieder dieser Community von diesem Wissen profitieren können. Mit Hilfe von Wissensmanagement kann Wissen ergänzt, diskutiert oder neu entwickelt werden.

Im Kern geht es beim Wissensmanagement um die Rationalisierung von Daten, Ideen und - nun ja - Wissen! Kein Bereich Ihres Unternehmens ist sicher, denn jeder Bereich hat das Potenzial, die Gesamtproduktivität zu beeinflussen. Und so kann die Erstellung eines Informationsdepots zu einem solchen Thema nicht von einer einzigen Person übernommen werden. Es ist eine Teamleistung und niemand kennt diese Aufgabe besser als die Menschen, die sie tagtäglich erfüllen. Es kann schwierig sein, Ihre Mitarbeiter zu organisieren und zu motivieren oder ihre Arbeit bzw. ihre Prozesse aufzuzeichnen und weiterzugeben. Vor allem bei der Geschwindigkeit, mit der sich die Technologie heutzutage entwickelt, müssen Ihre Mitarbeiter ihre Aufzeichnungen möglicherweise regelmäßig ändern, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Da die Bedeutung des Wissensmanagements immer deutlicher wird, wurden Tools entwickelt, die diesen Prozess so einfach wie möglich machen. 

Wissensmanagement Software

Erfahen Sie mehr über unsere Wissensmanagement Lösung:

Wissensmanagement Tool 1: Unternehmensinternes FAQ

In Unternehmen werden oft dieselben Fragen in Bezug auf Problemlösungen oder Arbeitsabläufe gestellt. Ein effizienter Weg, um diesen Umstand zu bewältigen, ist ein Unternehmensinternes FAQ. Auf diese Weise können Mitarbeiter ihre Frage suchen und die Antwort abrufen, wenn diese Frage bereits bevor gestellt wurde. Im Wissensmanagement spricht man von sogenanntem implizitem und explizitem Wissen. Während explizites Wissen in Datenbanken und Dokumenten erfasst und festgehalten wird, befindet sich implizites Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter. Interne FAQs helfen dabei, implizites Wissen in explizites Wissen umzuwandeln.

Die Fragen können sich beispielsweise auf bevorzugte Lieferanten oder auch Werkzeuge beziehen, die für einen gewissen Arbeitsauftrag benötigt werden. Dies ist besonders praktisch, wenn Ihr Unternehmen hochtechnische Lösungen anbietet

Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Effizienz
  • Austausch zwischen den Mitarbeitern

Wissensmanagement Tool 2: Lösungswiki

Das Lösungs-Wiki ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter bei Bedarf schnell und einfach zu schulen.

Das Lösungswiki besteht aus kleinen Trainingseinheiten, in denen Profis ihr Wissen an andere weitergeben ein paar Beispiele hierfür:

  1. Der Experte auf diesem Feld erklärt, wie man ein bestimmtes Gerät am besten installiert. Erfahrene Monteure erstellen mit ihren Handys Videos mit Tipps und Tricks zum Umgang mit bestimmten Problemen.
  2. Logistikmitarbeiter erklären, wie sie sich im Lager zurechtfinden.
  3. Der Buchhalter erklärt, wie man bestimmte Quittungen einreicht.

Oft wollen sich Kunden dieser Art über Produkte selbst informieren, müssen aber stattdessen mehrere Anrufe bei Helpdesks, Support- oder Vertriebsmitarbeitern tätigen. Wenn sie in der Warteschleife warten oder über mehrere Tage hinweg mehrmals zurückrufen müssen, kann das frustrierend sein und einen schlechten Eindruck hinterlassen.

Vorteile: 

  • Lösungen für Probleme sind jederzeit von dem Smartphone oder Computer abrufbar
  • Benutzerfreundlich
  • Die Lösungen werden anhand von Likes sortiert

Wissensmanagement Tool 3: Unternehmensblog

In Unternehmen gibt es ständig Neuigkeiten und neue Entwicklungen, die meist durch einen Newsletter verbreitet werden. Wenn Rückfragen aufkommen, müssen Sie auf die E-Mail antworten, was zu Verwirrung führen kann. Ein Unternehmensblog kann hier sehr hilfreich sein. Inhalte, die früher in Newslettern oder Mitarbeiterzeitungen kommuniziert wurden, sind heute in Form von Mitarbeiterblogs schnell, einfach und kostengünstig verfügbar. Ein Unternehmensblog ist ein leistungsstarkes Instrument, um Neuigkeiten und Entwicklungen in allen Bereichen des Unternehmens effektiv und ansprechend zu kommunizieren. Ob Markttrends, die das Management gerade im Fokus haben, Informationen über neue Marketing- und Vertriebsaktivitäten oder die Eröffnung eines neuen Standorts: Der Unternehmensblog ist der richtige Ort, um diese Informationen zu veröffentlichen.

Vorteile:

  • Alle neuen Informationen sind schnell und auf einen Blick verfügbar
  • Die Informationen gehen nicht im E-Mail-Postfach verloren
  • Sie schaffen eine zentrale Informationsquelle, auf die alle ständig Zugriff haben

Wissensmanagement Tool 4: Entscheidungsunterstützung

Entscheidungshilfen sind Programme, die den Entscheidungsprozess in einem Unternehmen unterstützen. Diese Tools sind oft analytisch und liefern harte Daten und Einblicke in einen bestimmten Bereich.

Geschäftsentscheidungen sind oft entscheidend für die Produktivität, daher müssen sie auf Fakten beruhen. Große Unternehmen müssen oft mit großen Datenmengen arbeiten. Dabei kann es sich sowohl um strukturierte Daten (z. B. verwaltete Datenbanken) als auch um unstrukturierte Daten (z. B. nicht verwaltete Dokumente) handeln. Daher spielen Programme, die Daten aus verschiedenen Quellen abrufen und organisieren können eine sehr wichtige Rolle für den Erfolg eines Unternehmens. Diese Programme helfen Unternehmen nämlich dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen. 

Vorteile:

  • Daten aus allen Bereichen des Unternehmens werden organisiert
  • Diese Daten untermauern Ideen in anderen Bereichen und können so zur Entscheidungsfindung beitragen

Wissensmanagement Tool 5: Visualisierung von Wissen

Manchmal können Zahlen in einer Tabelle viel aussagen, aber selbst nichts bedeuten. Wissensvisualisierung zielt darauf ab, visuelle Darstellungen Ihrer Daten zu erstellen, um das Verständnis zu verbessern, die Bedeutung der Daten zu verdeutlichen und aufkommende Muster aufzudecken, die Sie sonst vielleicht nicht erkennen würden. Sie unterstützt kognitive Prozesse bei der Erstellung, Strukturierung und gemeinsamen Nutzung von Daten. Obwohl es sich noch um ein sehr neues Konzept handelt, bieten viele Programme auf dem Markt Funktionen zur Wissensvisualisierung an. Die Visualisierungen, die aus Ihren Daten erstellt werden, können für eine Reihe von Funktionen verwendet werden, z. B. für Präsentationen, Fallstudien, Berichte, Entscheidungsfindung und Verkauf. In der Vergangenheit handelte es sich dabei um 2D-Renderings, doch mit den modernen Fortschritten werden 3D-Visualisierungen, die sowohl interaktiv als auch schön anzusehen sind, immer alltäglicher.

Vorteile:

  • Daten werden leichter verständlich
  • Bessere Wirkung von Daten bei Präsentationen
  • Verbessert den Entscheidungsfindungsprozess

Testen Sie doch mal was Neues

Die SaaS-Lösung von Manual Rebel bietet eine benutzerfreundliche und intuitive Anwendung zum bei der Erfassung von Verwaltung von Wissen. Egal ob es um die Erstellung von Arbeitsanweisungen, Anleitungen, Handbüchern oder ähnlichem geht. Die Datenverwaltung ist super simpel. Die App erleichtert Ihnen den Prozess der Erstellung mit folgenden Vorteilen und Funktionen:

Keine Einarbeitung

Manual Rebel ist selbsterklärend aufgebaut und einfach zu bedienen. Mitarbeiter müssen nicht erst für die Nutzung der Software geschult werden.

Immer die volle Kontrolle

Die Inhaltsstruktur ist auf einen Blick klar und übersichtlich.

Schnittstellenübergreifende Nutzung

Digitale und manuelle Abläufe werden synchron in der App und im Browser abgebildet und strukturiert. Nutzung per App oder Browser.

Einzigartige Benutzererfahrung

Das moderne Design ist angenehm für das Auge und bindet alle Medienformate wie Videos, Bildschirmaufnahmen, Bilder und Audios mit ein.

Sparen Sie viel Zeit

Mit Manual Rebel können Sie Ihre Produktivität um bis zu 90 % steigern.

Flexible Investition

Dank cloudbasierter SaaS-Angebote haben Sie die Möglichkeit, die Software günstig zu nutzen und nur dann mehr Optionen zu wählen, wenn Sie sie wirklich brauchen.

Mit der effizienten und innovativen Software von Manual Rebel können Sie ganz einfach die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens steigern und sich mit Ihren Mitarbeitern vernetzen. So wird sämtliches Wissen in Ihrem Unternehmen gesammelt und ist jederzeit abrufbar.

Testen Sie jetzt unser Wissensmanagement Tool kostenlos:

Was versteht man unter Wissensmanagement Software?

Der Begriff „Wissensmanagement“ beschreibt den gezielten Erwerb von externem und internem Wissen, das für den gegenwärtigen oder zukünftigen Erfolg eines Unternehmens eine Rolle spielen kann. Daher erfasst Wissensmanagement individuelles und Gruppenwissen innerhalb einer Community oder eines Unternehmens, sodass Mitglieder dieser Community von diesem Wissen profitieren können. Mit Hilfe von Wissensmanagement kann Wissen ergänzt, diskutiert oder neu entwickelt werden.

Im Kern geht es beim Wissensmanagement um die Rationalisierung von Daten, Ideen und - nun ja - Wissen! Kein Bereich Ihres Unternehmens ist sicher, denn jeder Bereich hat das Potenzial, die Gesamtproduktivität zu beeinflussen. Und so kann die Erstellung eines Informationsdepots zu einem solchen Thema nicht von einer einzigen Person übernommen werden. Es ist eine Teamleistung und niemand kennt diese Aufgabe besser als die Menschen, die sie tagtäglich erfüllen. Es kann schwierig sein, Ihre Mitarbeiter zu organisieren und zu motivieren oder ihre Arbeit bzw. ihre Prozesse aufzuzeichnen und weiterzugeben. Vor allem bei der Geschwindigkeit, mit der sich die Technologie heutzutage entwickelt, müssen Ihre Mitarbeiter ihre Aufzeichnungen möglicherweise regelmäßig ändern, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Da die Bedeutung des Wissensmanagements immer deutlicher wird, wurden Tools entwickelt, die diesen Prozess so einfach wie möglich machen. 

Wissensmanagement Software

Erfahen Sie mehr über unsere Wissensmanagement Lösung:

Wissensmanagement Tool 1: Unternehmensinternes FAQ

In Unternehmen werden oft dieselben Fragen in Bezug auf Problemlösungen oder Arbeitsabläufe gestellt. Ein effizienter Weg, um diesen Umstand zu bewältigen, ist ein Unternehmensinternes FAQ. Auf diese Weise können Mitarbeiter ihre Frage suchen und die Antwort abrufen, wenn diese Frage bereits bevor gestellt wurde. Im Wissensmanagement spricht man von sogenanntem implizitem und explizitem Wissen. Während explizites Wissen in Datenbanken und Dokumenten erfasst und festgehalten wird, befindet sich implizites Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter. Interne FAQs helfen dabei, implizites Wissen in explizites Wissen umzuwandeln.

Die Fragen können sich beispielsweise auf bevorzugte Lieferanten oder auch Werkzeuge beziehen, die für einen gewissen Arbeitsauftrag benötigt werden. Dies ist besonders praktisch, wenn Ihr Unternehmen hochtechnische Lösungen anbietet

Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Effizienz
  • Austausch zwischen den Mitarbeitern

Wissensmanagement Tool 2: Lösungswiki

Das Lösungs-Wiki ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter bei Bedarf schnell und einfach zu schulen.

Das Lösungswiki besteht aus kleinen Trainingseinheiten, in denen Profis ihr Wissen an andere weitergeben ein paar Beispiele hierfür:

  1. Der Experte auf diesem Feld erklärt, wie man ein bestimmtes Gerät am besten installiert. Erfahrene Monteure erstellen mit ihren Handys Videos mit Tipps und Tricks zum Umgang mit bestimmten Problemen.
  2. Logistikmitarbeiter erklären, wie sie sich im Lager zurechtfinden.
  3. Der Buchhalter erklärt, wie man bestimmte Quittungen einreicht.

Oft wollen sich Kunden dieser Art über Produkte selbst informieren, müssen aber stattdessen mehrere Anrufe bei Helpdesks, Support- oder Vertriebsmitarbeitern tätigen. Wenn sie in der Warteschleife warten oder über mehrere Tage hinweg mehrmals zurückrufen müssen, kann das frustrierend sein und einen schlechten Eindruck hinterlassen.

Vorteile: 

  • Lösungen für Probleme sind jederzeit von dem Smartphone oder Computer abrufbar
  • Benutzerfreundlich
  • Die Lösungen werden anhand von Likes sortiert

Wissensmanagement Tool 3: Unternehmensblog

In Unternehmen gibt es ständig Neuigkeiten und neue Entwicklungen, die meist durch einen Newsletter verbreitet werden. Wenn Rückfragen aufkommen, müssen Sie auf die E-Mail antworten, was zu Verwirrung führen kann. Ein Unternehmensblog kann hier sehr hilfreich sein. Inhalte, die früher in Newslettern oder Mitarbeiterzeitungen kommuniziert wurden, sind heute in Form von Mitarbeiterblogs schnell, einfach und kostengünstig verfügbar. Ein Unternehmensblog ist ein leistungsstarkes Instrument, um Neuigkeiten und Entwicklungen in allen Bereichen des Unternehmens effektiv und ansprechend zu kommunizieren. Ob Markttrends, die das Management gerade im Fokus haben, Informationen über neue Marketing- und Vertriebsaktivitäten oder die Eröffnung eines neuen Standorts: Der Unternehmensblog ist der richtige Ort, um diese Informationen zu veröffentlichen.

Vorteile:

  • Alle neuen Informationen sind schnell und auf einen Blick verfügbar
  • Die Informationen gehen nicht im E-Mail-Postfach verloren
  • Sie schaffen eine zentrale Informationsquelle, auf die alle ständig Zugriff haben

Wissensmanagement Tool 4: Entscheidungsunterstützung

Entscheidungshilfen sind Programme, die den Entscheidungsprozess in einem Unternehmen unterstützen. Diese Tools sind oft analytisch und liefern harte Daten und Einblicke in einen bestimmten Bereich.

Geschäftsentscheidungen sind oft entscheidend für die Produktivität, daher müssen sie auf Fakten beruhen. Große Unternehmen müssen oft mit großen Datenmengen arbeiten. Dabei kann es sich sowohl um strukturierte Daten (z. B. verwaltete Datenbanken) als auch um unstrukturierte Daten (z. B. nicht verwaltete Dokumente) handeln. Daher spielen Programme, die Daten aus verschiedenen Quellen abrufen und organisieren können eine sehr wichtige Rolle für den Erfolg eines Unternehmens. Diese Programme helfen Unternehmen nämlich dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen. 

Vorteile:

  • Daten aus allen Bereichen des Unternehmens werden organisiert
  • Diese Daten untermauern Ideen in anderen Bereichen und können so zur Entscheidungsfindung beitragen

Wissensmanagement Tool 5: Visualisierung von Wissen

Manchmal können Zahlen in einer Tabelle viel aussagen, aber selbst nichts bedeuten. Wissensvisualisierung zielt darauf ab, visuelle Darstellungen Ihrer Daten zu erstellen, um das Verständnis zu verbessern, die Bedeutung der Daten zu verdeutlichen und aufkommende Muster aufzudecken, die Sie sonst vielleicht nicht erkennen würden. Sie unterstützt kognitive Prozesse bei der Erstellung, Strukturierung und gemeinsamen Nutzung von Daten. Obwohl es sich noch um ein sehr neues Konzept handelt, bieten viele Programme auf dem Markt Funktionen zur Wissensvisualisierung an. Die Visualisierungen, die aus Ihren Daten erstellt werden, können für eine Reihe von Funktionen verwendet werden, z. B. für Präsentationen, Fallstudien, Berichte, Entscheidungsfindung und Verkauf. In der Vergangenheit handelte es sich dabei um 2D-Renderings, doch mit den modernen Fortschritten werden 3D-Visualisierungen, die sowohl interaktiv als auch schön anzusehen sind, immer alltäglicher.

Vorteile:

  • Daten werden leichter verständlich
  • Bessere Wirkung von Daten bei Präsentationen
  • Verbessert den Entscheidungsfindungsprozess

Testen Sie doch mal was Neues

Die SaaS-Lösung von Manual Rebel bietet eine benutzerfreundliche und intuitive Anwendung zum bei der Erfassung von Verwaltung von Wissen. Egal ob es um die Erstellung von Arbeitsanweisungen, Anleitungen, Handbüchern oder ähnlichem geht. Die Datenverwaltung ist super simpel. Die App erleichtert Ihnen den Prozess der Erstellung mit folgenden Vorteilen und Funktionen:

Keine Einarbeitung

Manual Rebel ist selbsterklärend aufgebaut und einfach zu bedienen. Mitarbeiter müssen nicht erst für die Nutzung der Software geschult werden.

Immer die volle Kontrolle

Die Inhaltsstruktur ist auf einen Blick klar und übersichtlich.

Schnittstellenübergreifende Nutzung

Digitale und manuelle Abläufe werden synchron in der App und im Browser abgebildet und strukturiert. Nutzung per App oder Browser.

Einzigartige Benutzererfahrung

Das moderne Design ist angenehm für das Auge und bindet alle Medienformate wie Videos, Bildschirmaufnahmen, Bilder und Audios mit ein.

Sparen Sie viel Zeit

Mit Manual Rebel können Sie Ihre Produktivität um bis zu 90 % steigern.

Flexible Investition

Dank cloudbasierter SaaS-Angebote haben Sie die Möglichkeit, die Software günstig zu nutzen und nur dann mehr Optionen zu wählen, wenn Sie sie wirklich brauchen.

Mit der effizienten und innovativen Software von Manual Rebel können Sie ganz einfach die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens steigern und sich mit Ihren Mitarbeitern vernetzen. So wird sämtliches Wissen in Ihrem Unternehmen gesammelt und ist jederzeit abrufbar.

Testen Sie jetzt unser Wissensmanagement Tool kostenlos: